Corona-Update Dezember 2020

Wir fühlen uns zurückversetzt in den März dieses Jahres.

Stündlich neue Schlagzeilen zum allgegenwärtigen Thema Corona: „Lockdown Light“, „Verlängerung des Lockdown Light“, „Weihnachtsferien beginnen früher“, „Impfstoff ist da“, „Virologe rät Dies & Das“ …

…um nur einige zu nennen.

Weiterlesen …

Aufnahme eines Partners in die Praxis (Kanzlei)

Wir haben es getan.

Und seit 2017 mit Christian Oppermann, Kathrin Küsters und Lucas Schüren drei neue Partner aufgenommen.

Aber warum tun wir uns das eigentlich an?

Die Aufnahme neuer Gesellschafter führt schließlich häufig zu Einkommenseinbußen.

Das muss einem (vorher) klar sein.

Welche Vor- und Nachteile die Aufnahme eines neuen Gesellschafters mit sich bringen kann, erfahren Sie in diesem Artikel …

Weiterlesen …

Steuertipp: Mit der Güterstandsschaukel Vermögen übertragen

Wann haben Sie zuletzt mit ihrem Ehepartner geschaukelt?

Ist vermutlich schon ne Weile her …

Ich spreche hier nicht von einem lauschigen Abend auf der Hollywoodschaukel, sondern von einem bewährten Steuertipp.

Ehrlich!

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie mit Hilfe der Güterstandsschaukel Vermögen steuerfrei auf Ihren Ehegatten übertragen können …

…um dieses aus der unternehmerischen Haftung zu bekommen oder Steuern zu sparen, dann lesen Sie diesen Artikel.

Weiterlesen …

Corona-Update August 2020

Ich weiß, ich weiß.

Sie können es nicht mehr hören.

Seit fast einem halben Jahr ist nun das Thema „Corona“ nicht nur das beherrschende Thema in den Nachrichten, sondern auch in unseren Blogartikeln.

Wir hoffen gemeinsam mit Ihnen, dass wir uns bald wieder mit steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Alltagsthemen auseinander setzen dürfen.

Wenn Sie noch immer daran interessiert sind, von welchen Neuigkeiten wir im Zusammenhang mit Corona-Wirtschaftshilfen berichten können, dann lesen Sie diesen Artikel.

Weiterlesen …

Befristete Senkung der Mehrwertsteuer: diverse Probleme

Das Jahr war aus Sicht eines Steuerberaters einfach noch nicht aufregend genug.

Da kommt die kurzfristige Ankündigung einer Mehrwertsteuer-Senkung genau richtig, um noch einmal ordentlich Adrenalin in den Kreislauf zu jagen.

Am 01.07.2020 soll es so weit sein:

Die Mehrwertsteuersätze werden um 3 Prozentpunkte gesenkt.

Aber nur für ein halbes Jahr. Ab 2021 sollen dann wieder die alten Sätze gelten.

Und nur wenn der Bundesrat am 29.06.2020 (!) der Gesetzesänderung zustimmt …

Weiterlesen …