Drei Nüsse für 2022

Ich geb es ja zu.

Um die Weihnachtszeit herum wird es im Hause Hellmann kitschig.

Neben Bling-Bling im Wohnzimmer ist der Familien-Abend auf der Couch mit unserem Weihnachts-Lieblingsfilm Pflichtprogramm.

„Drei Nüsse für Aschenbrödel“, die Filmadaption des Grimmschen Märchens Aschenputtel.

Worum geht’s im Film?

Aschenbrödel arbeitet sich auf dem Gutshof der Stiefmutter den Rücken krumm. Strafarbeiten stehen an der Tagesordnung.

Eines Tages finden jedoch drei Zaubernüsse den Weg zu Aschenbrödel.

Und mit jeder Haselnuss hat Aschenbrödel einen Wunsch frei.

Nach den drei Wüschen heiratet Aschenbrödel einen schönen Prinzen in albernen Strumpfhosen.

Aschenbrödel und der Prinz strahlen, reiten durch den Schnee und die Schwiegermutter liegt mit Ihrem Schlitten im Matsch.

Der Film ist aus und unsere Familie trocknet sich die Tränen der Rührung.

Und nach einem erneuten Jahr voll Sorgen komme ich Ihnen jetzt mit solchem Kitsch?

Kein Strumpfhosen-Prinz weit und breit in 2021.

Stattdessen sind wir alle sinnbildlich auf den Knien gerutscht und mehr Aschenbrödel als Prinzessin gewesen.

Mehr Matsch als Schnee …

Ja okay, bei Aschenbrödel lief es – bis die Nüsse kamen – auch nicht gerade doll.

Wo bekommen wir also jetzt die Zaubernüsse her?

Die haben wir Unternehmer doch längst!

Was steckt in Haselnuss 1?

Unsere Mitarbeiter. Ohne die läuft nichts.

Nichts in normalen Zeiten und erst recht nichts in Pandemie-Zeiten.

An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an alle Mitarbeiter unserer Kanzlei.

Trotz erheblicher Pandemie-Mehrarbeit haben wir doch alles irgendwie Dank Ihres Engagements geschaukelt.

Danke und Kuss.

Was steckt in Haselnuss 2?

Unternehmergeist. Wir sind von Herzen Unternehmer. Wir packen an.

Wir können mit unseren Unternehmen gestalten, schnell entscheiden und handeln.

Unzählige kleine und mittelgroße Unternehmen waren bei Bekämpfung von Pandemie und Flutkatastrophe ganz vorne mit dabei und haben dafür gesorgt das größte Chaos zu verhindern.

Auch von unserer Seite an alle Beteiligten ein großes Dankeschön!

Was verbirgt sich hinter Haselnuss 3?

Unsere Perspektiven. Wir Unternehmer nehmen die Zukunft selbst in die Hand.

Die Pandemie findet irgendwann ihr Ende und wir bestimmen, was wir bis dahin und danach tun.

Unsere Kanzlei hat sich beispielsweise für nächstes Jahr wieder einiges vorgenommen:

Nachdem wir von Ihnen so viel nettes Feedback zu unserem Blog und unserem Podcast erhalten haben, soll es im nächsten Jahr noch einen YouTube-Kanal geben.

Und wir haben eine weitere freudige Überraschung für unsere Mandanten in petto, die wir an dieser Stelle aber noch nicht verraten …

Der Prinz kütt

Wenn Sie und wir schön aufpassen auf die Zaubernüsse, dann wird alles gut.

Der Prinz kütt, klopft uns die Asche von der Kleidung und nimmt uns mit in ein traumhaftes Märchenjahr 2022.

Ihnen und Ihren Familien eine gute Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Ihr Team von trilling hellmann & partner mbB

Abonnieren Sie unseren Newsletter

In unserem monatlichen Newsletter informieren wir Freiberufler und Unternehmer über relevante Steuerthemen.

2 comments… add one
  • Gisbert Schilgen Dez 11, 2021 @ 8:39

    Lieber Jens,
    schöner Beitrag. Ich freu mich auf drauf!

    … und auf die weiteren „Verbündeten“, die man immer irgendwo hat 😉

    – das Pferd Nikolaus
    – den Hund Kasperle und
    – die Eule Rosalie

    Herzliche Grüße
    Gisbert

    • Jens Hellmann Dez 11, 2021 @ 10:05

      Jetzt kenne ich auch Euren Weihnachtsfilm! 😀👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.